Walzettel und Urne

Ältestenwahl im November 2019

Seit Herbst 2018 läuft die Suche nach geeigneten Kandidaten und Menschen, die sich um die Wahl kümmern. Bis zum 31. März muss über die Größe des Gemeindekirchenrates (GKR) entschieden sein und über die Teilnahme an der Erprobung von Minderjährigen im GKR.

Des Weiteren muss ein Wahltermin bestimmt sein und ggf. die Einrichtung von Wahl- und Stimmbezirken erfolgen. Mariendorf-Süd hat bisher alle terminlichen Anforderungen erfüllt, aber natürlich sind wir auch weiterhin auf der Suche nach Kandidaten. In unserer Gemeinde findet alle drei Jahre eine Wahl statt. Ein gewähltes Mitglied bleibt normalerweise sechs Jahre im Amt, es wird also immer der halbe GKR neu gewählt. Wahlberechtigt sind alle Gemeindemitglieder, die bis zum Wahltermin das 14. Lebensjahr vollendet haben.

Vielleicht überlegen Sie ja gerade, ob das etwas für Sie wäre! Die Mitarbeit in den verschiedenen Aufgabengebieten wie Kinder, Jugend, Senioren,
Personal, Haushalt usw. ist interessant und wird auf viele Schultern verteilt.
Einmal im Monat trifft sich der GKR zur Sitzung – meist am 1. Dienstag des Monats. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Pfarrerin Lydia Grund- Kolbinger oder an ein GKR-Mitglied. Wir freuen uns auf Sie!

Mehr über den GKR und die Wahl lesen Sie in den nächsten Ausgaben des Gemeindebriefs und natürlich in unserem Blog.

A. Mühlenfeld

Aktuelles