Neuer Kassenwart bei Ma-Süd macht Musik


Es gibt einen ersten Erfolg zu vermelden: Hans-Joachim Glaue hat sich dankenswerterweise bereit erklärt, das Amt des Kassenwarts im Verein Ma-Süd macht Musik zu übernehmen. Bis zum Eintritt in das Rentenalter war er Einkaufsleiter eines Berliner Maschinenbauunternehmens. Er ist verheiratet, hat zwei Töchter und ist seit kurzem stolzer Großvater.
Für seine neue Tätigkeit als neuer Kassenwart wünschen wir ihm von dieser Stelle viel Erfolg.

Die Suche nach einem neuen Vorstand geht weiter

Hier noch einmal eine kurze Aufgabenbeschreibung was zu tun ist:

  • Jährliche Einberufung und Leitung einer Mitgliederversammlung und mindestens einer
  • Vorstandssitzungen. Diese vorbereiten d. h. eine Tagesordnung bzw. einen Jahresbericht
  • erstellen. Fristgerechte Versendung der Einladungsschreiben – also schreiben, drucken,
  • frankieren usw. Alle 2 Jahre vorbereiten die Vorstandswahl – also Gespräche mit den Kandidaten.
  • Bei Änderungen im Vorstand den Notar bzw. die Bank aufsuchen. Kontakte zum GKR
  • pflegen. Anregungen aus dem Mitgliederkreis prüfen und umsetzen. Alle 3 Jahre Beantragung
  • der Gemeinnützigkeit beim Finanzamt. Veranstaltungskalender den Mitgliedern zugänglich
  • machen und um Teilnahme werben. Nach Möglichkeit selbst an einigen Veranstaltungen
  • teilnehmen. Mitgliederwerbung und Werbung für Veranstaltungen betreiben. Finanzplanung.
  • Ständig neue Ideen zugunsten des Vereins entwickeln.

Das hört sich alles furchtbar kompliziert an, ist es aber nicht. Man arbeitet im Team und der alte Vorstand steht mit Rat und Tat zur Seite. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass Vorstandsarbeit auch Spaß macht. Aber es ist Arbeit. Und – ohne Herzblut geht es nicht.

Hartmut Wieseke

Aktuelles