Fragen + Antworten

Wir haben hier die häufigsten Fragen zu unserer Gemeinschaft zusammengestellt. Grundsätzlich ist bei uns jeder und jede willkommen!

Müssen wir Mitglieder der Kirche sein, um an Gruppentreffen oder Veranstaltungen teilzunehmen?
Nein, jede und jeder ist herzlich willkommen.
Was ist der Gemeindekirchenrat?

Das ist das Leitungsgremium der Gemeinde. Hier werden die Belange der Gemeinde besprochen und Beschlüsse gefasst.

Wer sind die Ältesten?

Die Mitglieder des Gemeindekirchenrats.

Wie und wann werden die Ältesten gewählt?

Die Ältesten sind für 6 Jahre im Amt und werden hälftig jedoch versetzt gewählt. So haben wir einen 3jährigen Wahlzyklus. Wahlsonntag wird von der Landeskirche vorgegeben.

Wann und warum läutet die Glocke?

Die Glocke läutet wochentags um 8, 12 und 19 Uhr. Am Wochenende läutet sie um 9, 12 und um 19 Uhr. Zudem läuten die Glocken eine halbe Stunde sowie 5 min vor einem Gottesdienst, sowie während des Gottesdienstes, wenn die Gemeinde das Vater unser betet.

Welche Feste feiern wir gemeinsam?

Die Feste des Lebens wie des Kirchenjahres.
Wir feiern gemeinsam Festtagesgottesdienst und oft treffen wir uns zu gemeinsamen Feiern im Gemeindehaus.
In besonders großem Umfang feiern wir das Sommerfest mit Gemeinde und Kindergarten zusammen im Garten und Gemeindehaus.

Wo erhalte ich den Gemeindebrief?

Teils werden sie ausgetragen. Sie liegen in unserer Gemeinde aus oder können Ihnen bei Bedarf auch zugeschickt werden.

Ich möchte die Gemeinde unterstützen, wie kann ich das tun?

Werden Sie bei uns aktiv. Alernativ können Sie uns gerne Geld spenden. Die Kontodaten finden Sie hier. Sofern Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, wenden Sie sich bitte an die Küsterei.

Für welche Zwecke kann ich Geld spenden?

Sie können gerne für alle Bereiche unserer Gemeindearbeit spenden: Kinder, Ehrenamtliche, Jugend, Konfirmanden, Senioren, Gemeindearbeit, Bau …

Ich habe weitere Fragen. An wen kann ich mich wenden?

Sie können Sie sowohl an die Küsterei als auch unsere Pfarrerin wenden.