Glaube

Glaube

Unser Glaube ist das, was uns verbindet. Wir glauben an die Liebe und Gnade Gottes, wie Jesus sie uns predigte. Die Freude an gemeinsamen Festen, Gottesdiensten und Ritualen wollen wir miteinander teilen. Diese Freude, der Halt und das Zusammensein der Gemeinschaft, gibt uns Kraft. Auch glauben wir fest an das Teilen von solcher Freude und laden einen jeden herzlich zu uns ein.

Als eine von über 1.200 Evangelischen Kirchengemeinden der EKBO sind wir Teil der unierten Kirche. Die Grundlage unseres Glaubens ist die Lutherbibel.

Das Vaterunser ist unser bekanntestes Gebet. In zwei Evangelien ist überliefert, wie Jesus selbst seine Jünger damit gelehrt hat zu beten. In jedem unserer Gottesdienste wird es gemeinsam gesprochen, dazu stehen wir auf und es läuten die Glocken.

Vater unser im Himmel
Geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel, so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich
und die Kraft und die Herrlichkeit
in Ewigkeit. Amen.

Matthäusevangelium 6,9-13

Und warum der Fisch?

Neben dem Kreuz ist ein Fisch das Zeichen unseres Glaubens. Die Kurzform unseres Glaubensbekenntnisses anhand des griechischen Wortes für Fisch ἰχθύς (ichthýs) lautet: »Ich glaube an Jesus Christus, er ist Gottes Sohn und mein Erlöser«

Ἰησοῦς I → Jesus
Χριστός CH → Christus
Θεοῦ TH → Gottes
Υἱός Y → Sohn
Σωτήρ S → Erlöser

Gottesdienste

Ein jeder darf unsere Gottesdienste besuchen und so mancher weltliche Horizont wurde schon von den gemeinsamen Gesängen und Predigten erweitert. Wir rufen allen zu: Willkommen!

Aktuelles