Papiertuten mit notwendigen Dingen gefüllt sind

Helfen Sie uns helfen!

Kaufen Sie bei uns eine fertig gepackte Tüte mit allerlei Alltagshelfern, die für uns selbstverständlich sind, aber für einen Menschen in Not nicht.
Für nur 5 € können Sie eine Tüte für einen Mann oder eine Frau, mit oder ohne Hund, kaufen und an den Kältebus für Obdachlose in unserer Nachbarschaft spenden. Wir bringen alle gespendeten Tüten direkt zu den tollen Mitarbeitern des Kältebusses.
Ihre Hilfe kommt direkt, in voller Höhe und ohne Umschweife an!

Hier gibt es die Tüten

Tütenpatenschaften können, neben den Gottesdiensten, auch zu den üblichen Öffnungszeiten in der KiTa oder der Küsterei übernommen werden. Bitte geben Sie dazu fünf Euro oder mehr in einen Umschlag, der mit Kältehilfe beschriftet ist.

5 € = eine Tüte = ein Lächeln

Außerdem können Sie noch dazu schreiben, ob die Tüte für einen Mann (Basispaket + Rasierer + große Socken), eine Frau (Basispaket +Monatshygiene + kleine Socken), jeweils mit oder ohne Hund (+ Hundefutter) sein soll. Steht das nicht auf dem Umschlag, so packen wir die Tüte nach Bedarf und Dringlichkeit.

Ein Hund, muss das sein?

Ja. Es sei noch erwähnt, dass ein Hund für unsere obdachlosen Mitmenschen kein Luxus ist. Neben der tiefen Freundschaft, die viele von uns mit ihren tierischen Begleitern teilen, ist ein Hund für jemanden ohne Bleibe oft überlebensnotwendig. Der Vierbeiner spendet nachs Wärme und schützt sein schutzloses Herrchen vor Überfällen sowie größeren Schädlingen (Nager).

#waermespenden – Die Berliner Stadtmission

Der Kältebus ist ein Projekt der Berliner Stadtmission.
Kontodaten zum direkten Spenden sowie weitere Informationen erhalten Sie hier.

Schau hin!

Aktuelles