Mitglied werden / übertreten

Unsere Gruppen und Gottesdienste stehen jedem unabhängig von Religionszugehörigkeit offen. Manch einer möchte aber gerne mehr – dazugehören, sich verunden fühlen, ein Teil der Christlichen Gemeinschaft sein.
Sie möchten gerne Mitglied unserer Gemeinde oder generell der evangelische Kirche sein? Wie schön! Gerne zeigen wir Ihnen den Weg.

Bisher ohne Religionszugehörigkeit

Wenn Sie bisher keiner Christlichen Kirche angehören, also nicht getauft sind, dann ist das der Weg, der sie zur Gemeinde führt. Grundsätzlich ist die Taufe einmalig im Leben. Bei der Taufe eines Erwachsenen wird es ein Gespräch mit unserer Pfarrerin geben. Hier sollen Fragen geklärt und Glaubenssätze besprochen werden.

In einer anderen Gemeinde gemeldet

Der Wechsel wird Umgemeindung genannt und ist recht leicht. Wird keine Umpfarrung vorgenommen, so entscheidet der Wohnort über die Zugehörigkeit zu einer Gemeinde. Melden Sie sich einfach in unserer Küsterei, wenn Sie Gemeindemitlgied werden wollen. Bitte beachten sie, dass auch bei Familien eine Umgemeindung für jedes Gemeindemitglied einzeln vorgenommen werden muss.

Übertreten

Ein einfacher Wechsel der Konfession oder Kirche ist nicht möglich. Sie müssen erst aus der einen Kirche aus- und  dann in die evangelische Kirche eintreten. Der Austritt erfolgt über ihr jeweiliges Standesamt, den anschließenden Eintritt geschiehd über die evangelische Kirche.