Altar mit Bibel und Kerzen

Merkblatt für den Besuch des Gottesdienstes

Liebe Besucherinnen und Besucher,
wir freuen uns, Sie nach so langer Zeit begrüßen zu dürfen. Wir möchten gemeinsam mit Ihnen auf Gottes Wort hören, beten und Segen empfangen. Zu Ihrem eigenen Schutz wie zum Schutz anderer müssen wir uns alle noch einschränken und uns an Regeln halten.

Wir bitten Sie deshalb:

  • Halten Sie bitte Abstand von 1,5 m. Ausnahme: Wenn Sie in einem Haushalt zusammenleben, dann können Sie natürlich zusammengehen, sitzen und stehen. Bitte vermeiden Sie den Kontakt mit Gegenständen und Türklinken. Beachten Sie auch die Hinweisschilder und Markierungen.
  • Tragen Sie bitte einen Mund-Nase-Schutz.
  • Desinfizieren Sie sich die Hände vor Eintritt in den Kirchraum. Am Eingang steht ein Desinfektionsspender für Sie bereit.
  • Bei Eintritt werden ihre Namen und persönlichen Daten erfasst.
  • Treten Sie einzeln (Ausnahme Haushaltsgemeinschaften) und nacheinander in den Kirchraum ein.
  • Es gibt keine freie Platzwahl. Bitte achten Sie auf Ansagen unsererseits, die einen geordneten Ablauf sicherstellen sollen.
  • Der Kirchraum ist durch das Seitenschiff (vorne rechts) zu verlassen. Bitte achten Sie auf Ansagen unsererseits, die einen geordneten Ausgang sicherstellen sollen.
  • Halten Sie sich bitte weder auf der Gemeindewiese noch auf dem Vorplatz längere Zeit auf.
  • Die Kollekte wird nur am Ausgang in einem Körbchen gesammelt.

Worauf müssen Sie verzichten:

  • Bitte schütteln Sie sich nicht die Hände und umarmen sich nicht.
  • Der gemeinsame Gesang entfällt, um eine erhöhte Tröpfchenbildung zu vermeiden.
  • Friedensgruß, Abendmahl, Handauflegen beim Segen, persönliche
  • Verabschiedung durch Händeschütteln müssen aus hygienischen Gründen leider noch entfallen.

Die Daten werden auf der Grundlage des Infektionsschutzgesetzes erhoben. Im Bedarfsfall sind die Gemeinden verpflichtet, diese Listen an die Gesundheitsämter weiterzuleiten. Die erhobenen Daten werden nur für diesen Zweck erhoben, sorgsam aufbewahrt und nach Ablauf von 4 Wochen sofort vernichtet. Dies dient zum Schutz von uns allen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen Gottes reichen Segen.