Kindergarten

Unsere Einrichtung beherbergt 69 Kinder, ist klein und sehr familiär. Wir nehmen Kinder ab einem Jahr auf. Wir sind gerne mit „unseren“ Kindern zusammen!
Es ist uns eine Freude, sie zu begleiten und ihre Entwicklung mitzuerleben! Auch wir bekommen viele Anregungen von diesen kleinen, jungen Menschen, aus denen neue Ideen und Vorhaben Gestalt annehmen. Unsere Einrichtung ist im ständigen Wandel begriffen und wir bemühen uns, offen für Neues zu sein und uns ständig zu verbessern.

In diesem Sinne heißen wir alle Kinder und ihre Familien in unserem Haus:
Herzlich Willkommen!

Ein Kind ist kein Gefäß, das gefüllt, sondern ein Feuer, das entzündet werden will.

François Rabelais

Philosophie

Unsere Kindertagesstätte soll ein Ort sein, an dem Kinder über soziale, kulturelle und konfessionelle Grenzen hinaus Wertschätzung, Verstehen, Annahme und Vertrauen erfahren können.
Wir unterstützen die ganzheitliche Entwicklung der Kinder, in dem wir in unserer Einrichtung Erfahrungen in körperlichen, geistigen, emotionalen, sozialen und kreativen Bereichen ermöglichen.

Wie sieht die Praxis aus?

Die Kinder sollen eigene Ideen ausprobieren und umsetzen können. Wir machen dazu Angebote. Wir orientieren uns dabei am Entwicklungsstand, dem Alter und der Lebenssituation jedes einzelnen Kindes.
Wir sind Ansprechpartner für die Kinder, hören ihnen zu, nehmen sie mit ihren Wünschen und Problemen ernst und regen zur Selbstständigkeit an. Sie sollen auch lernen Verantwortung zu übernehmen im Umgang mit sich selbst, der Natur und zu Anderen. Jedes Kind ist eine eigene Persönlichkeit und trägt durch sein Tun und Handeln etwas zum Gemeinwesen bei.
Jeder ist für die Gemeinschaft wichtig. Zusammen üben wir sinnvolle Regeln ein. Die Kinder lernen verschiedene Aufgaben zu übernehmen und zu  helfen.
Die Erfahrungen der Kinder tragen dazu bei, dass sie ihre eigenen Stärken und Schwächen kennen und mit ihnen umgehen lernen.
Wir legen großen Wert auf eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern, da sie zu einem besseren Verständnis der Kinder beiträgt.

Wir kochen selbst.

Unser Koch bereitet die Mahlzeiten täglich frisch zu. Wir legen großen Wert auf eine kindgerechte, ausgewogene und gesunde Ernährung. Religiöse und gesundheitliche Faktoren (Allergien) werden berücksichtigt.
Im Rahmen unserer finanziellen Möglichkeiten achten wir auf eine ausgewogene kindgerechte Ernährung (Vollwertkost und hauptsächlich vegetarisch). Es wird viel frisches Obst und Gemüse angeboten und verarbeitet.
Wir verstehen unsere Mahlzeiten als positive Gruppenerlebnisse. Wir sitzen gemütlich zusammen, genießen das Essen und unterhalten uns dabei. Die Kinder lernen höfliche Umgangsformen (z.B. „Bitte reiche mir mal die Schüssel.“). Die Kinder werden altersgerecht beim Tischdecken einbezogen und lernen den Gebrauch von Besteck.

Besuchen Sie uns und machen sich selbst ein Bild !

Konzept

In unserem Konzept haben wir unseren Tagesablauf und viele weitere wichtige Punkte für Sie festgehalten.
Konzept PDF