Osterbasteln

Corona Ferien 02: Osterbasteln

Hallo liebe Eltern und Kinder,
heute möchte ich euch zeigen, wie ihr eine Osterhasenkette als Osterdekoration basteln könnt. Außerdem findet ihr hier auch noch die Anleitung für ein Ostermobile und Ostereieranhänger.

Die Schablonen für alles könnt ihr auch von hier herunterladen. Ich werde euch Schritt für Schritt zeigen, was ihr machen müsst.

Hasenkette

Ihr braucht:

  • die jeweilige Schablone
  • Papier (gerne buntes Tonpapier, aber auch jedes andere Papier eignet sich)
  • Schere
  • Kleber
  • Schnur
  • Watte

Übertragt die Schablone auf das Papier und schneidet die Hasen aus.

Klebt ein Puschelschwänzchen aus Watte oder direkt zum Basteln auf eure Hasen.

Jetzt müsst ihr nur noch Löcher in die Ohren machen und eine Schnur durch fädeln.

Und schon ist eure Osterhasendekokette fertig.

Ostermobile

Auch hier braucht ihr erst einmal

  • die jeweilige Schablone
  • Papier (gerne buntes Tonpapier, aber auch jedes andere Papier eignet sich)
  • Schere
  • Kleber
  • dünne Schnur oder Garn

Übertragt wieder die Schablonen auf das Papier und schneidet sie aus

Ihr könnt euch überlegen, ob ihr alle drei Symbole haben möchtet oder ob euer Mobile aus zwei Blumen und einem Hasen oder zwei Hasen oder zwei Blumen oder was auch immer bestehen soll.

Wenn ihr alle Teile ausgeschnitten habt, dann müsst ihr euch nur noch helfen lassen und Löcher in die verschiedenen Teile bekommen.

Am Ende zieht ihr noch einen Faden durch und fertig ist euer Ostermobile.

Bunte Ostereieranhänger

Ihr braucht:

  • die jeweilige Schablone
  • Papier (gerne buntes Tonpapier, aber auch jedes andere Papier eignet sich)
  • Schere
  • Kleber
  • Schnur oder hübsches Geschenkband

Wenn ihr die Ostereieranhänger basteln wollt, dann müsst ihr für einen Eieranhänger immer 4x die Schablone übertragen und ausschneiden.

Anschließend müsste ihr alle vier Eier in der Mitte knicken und jeweils zwei Eier an einer Seite aneinanderkleben.

Zum Schluss müsst ihr ein Band an zwei Eier kleben. Die anderen zwei aneinander geklebten Eierhälften an die ersten beiden kleben.

Und fertig ist euer Ostereianhänger, den ihr an euren Osterstrauß oder auch in eurem Zimmer aufhängen könnt.


Ich hoffe, ihr habt beim Basteln genauso viel Spaß wie ich.
Ich freue mich, wenn ihr mir unter kinder@mariendorf-sued.de Bilder von euren Basteleien schickt. Ich freue mich auch so immer von euch zu hören.

Ganz liebe Grüße und bleibt oder werdet gesund!
Eure Frauke

Kategorien