Gemeindegarten

Musikalischer Gruß

Liebe Schwestern und Brüder,

es ist wieder Zeit für meinen musikalischen Mittwochsgruß.
Weil wir coronabedingt seit langem kein Abendmahl mehr miteinander feiern konnten, will ich uns mit einer Instrumentalfassung unseres Abendmahlsgesangs „Confitemini Domino“ zumindest ein wenig Abendmahlsgefühl geben:

Da ich immer mal wieder gefragt werde, was wir denn da eigentlich singen, beantworte ich das an dieser Stelle mal für die ganze Welt – oder zumindest den Teil der Welt, der auf unsere Seite schaut.

Der Gesang wurde von Jacques Berthier für die Communauté de Taizé geschrieben, der Text ist wie oft bei Taizé-Gesängen in lateinischer Sprache verfasst und lautet:

Confitemini Domino, quoniam bonus!

Confitemini Domino, alleluia!

Übersetzt heißt das in etwa: „Bekennt euch zum Herrn, denn er ist gut! Bekennt euch zum Herrn, Halleluja!“ (Manchmal wird „Confitemini Domino“ auch mit „Lobet den Herrn“ übersetzt.)

Ich wünsche uns allen Gesundheit und Kraft, um diese Krise gut zu überstehen!

Herzliche Grüße

Lars Lange

Kategorien